bergzyt-Angebote im Winter

16.05.2020 - 17.05.2020

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Glarner Traumgipfelziel Tödi! Der Aufstieg über den Bifertengletscher ist zu dieser Jahreszeit ideal, ruhig und einfach und auch für nicht schwindelfreie Tödi-Sehnsüchtler/innen gut zu meistern.

Sfr. 380.-
17.05.2020 - 18.05.2020

Tödi 3614m Schneckentempo

sehr gute Kondition

Der Tödi ist Sehnsucht und Traum von vielen Menschen. Irgendwie hat man die Besteigung in den jungen Jahren verpasst, hatte keine Zeit oder es kam einem nicht in den Sinn. Im Mai sind die besten Verhältnisse am Berg und man/frau kommt ohne Probleme auf den wunderschönen Glarnerberg. In gemütlichem Tempo und genügend Pausen steigen wir mit den Schneeschuhen der Sonne entgegen. Später werden wir überwältigt sein vom Weitblick über hunderte von Gipfeln unseres grandiosen Landes. Mutig sein, trainieren bis Anfang Mai und dann rauf auf den markanten Bergkönig!

Sfr. 380.-
18.05.2020 - 21.05.2020

Grialetsch-Kesch Rauflauf

gute Kondition

Eine faszinierende Gebirgsdurchquerung durch weite Täler, über einsame Pässe und hohe Gipfel! Starten tun wir durch das lange und schöne Dischmatal zur wunderschön gelegenen Grialetschhütte (2542m). Das Gipfelziel des zweiten Tages heisst Piz Sursera (3174m). Nach einer weiteren Nacht in der Grialetschhütte besuchen wir den markanten Piz Grialetsch (3131m), danach kehren wir zur Hütte zurück und packen unsere Siebensachen zusammen und wechseln zur Keschhütte. Als krönenden Abschluss besteigen wir über den interessanten Porchabellagletscher den markanten Gipfel des Piz Piz Kesch (3417m).

Sfr. 720.-
30.05.2020 - 31.05.2020

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Glarner Traumgipfelziel Tödi! Der Aufstieg über den Bifertengletscher ist zu dieser Jahreszeit ideal, ruhig und einfach und auch für nicht schwindelfreie Tödi-Sehnsüchtler/innen gut zu meistern.

Sfr. 380.-
06.06.2020 - 07.06.2020

Schoggitour Dammastock zum Schluss

sehr gute Kondition

Ein unvergesslicher Abschluss am Ende einer Schneeschuhsaison ist der höchste Berg des Kantons Uri, der Dammastock. Kurz nachdem der Furkapass offen ist, sind die Verhältnisse auf dem Rhonegletscher ideal. Wir übernachten im Berggasthaus Tiefenbach. Am Samstag in der Früh starten wir nach einer kurzen Fahrt über den Furkapass beim Hotel Belvédère. Der Aufstieg über den mächtigen Rhonegletscher ist zwar weit, aber wenig schwierig. Mit den Schneeschuhen können wir bis zum Gipfel hochsteigen. Eine herrliche Rundsicht zu den Urner- Walliser- und Berner Alpen erwartet uns.

Sfr. 380.-