Tessiner Campo Tencia vagabondare

13.09.2019 - 15.09.2019

Tessiner Campo Tencia vagabondare

gute Kondition

Kurzweiliger Aufstieg durchs Val di Prato zur heimeligen Cap. Sovèltra 1534 m. Am Folgetag führt ein blauweiss markierter Weg steil, aber abwechslungsreich via Pradoi zum Pizzo Campo Tencia hinauf. Nach dem Genuss eines saftigen Sandwiches, steigen wir anschliessend, in teils leichter Kletterei, zur schön gelegenen Cap. Campo Tencia Hütte hinab. Nach dem gesterigen, eher strengen Tag, gibt es heute ein gemütliches Auslaufen. Beim Weiterweg über die Cap. Leit zum Lago Tremorgio, machen wir noch einen Kraxelabstecher auf dem wenig besuchten Pizzo Campolungo (2713m). Am Lago Tremorgio werden die Füsse abgekühlt und zu guter Letzt fahren wir die letzten steilen 850 hm mit der Seilbahn nach Rodi hinab. Finito vagabondare!

Sfr. 650.-
Leitung: 
bergzyt, Heiri Furter Bergführer SBV
Treffpunkt: 

Freitag, 13. September 2018 um 13.00 Uhr beim Bahnhof Locarno (Weiterfahr mit Postauto 315 Richtung Cavergno-Prato)

800x600

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle";
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:"Times New Roman","serif";}

-->

Anforderungen: 
Gute Kondition (Aufstiege bis 5h und 1500 hm), trittsicher, ein wenig Hochtourenerfahrung von Vorteil, bis T4, Gletscher im oberen Teil bis 35°, Flexibilität bei allfälliger Programmänderung (z.Bsp. Schlechtwetter).
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 650.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit Bergführer SBV, 2 Übernachtungen inkl. HP, Marschtee
Nicht enthalten sind: Reise, Postauto, Bahnen, Taxi, Lunch/Zwischenverpflegung, Mietmaterial, Getränke in den Hütten

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung, telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Touren werden dementsprechend angepasst. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Toilettenartikel
  • Stirnlampe
  • Seidenschlafsack
  • SAC-Ausweis
  • Regenschirm
  • Plastiksack für Abfall oder schmutzige Wäsche
  • persönliche Medikamente
  • Anseilgurt
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Mütze und Handschuhe
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Bergschuhe
  • Reservekleider
  • Sonnencreme
  • Teeflasche
  • Helm
  • Steigeisen
  • Evtl. Fotoapparat
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Gamaschen