bergzyt-Angebote Tödi im Winter

28.04.2018 - 29.04.2018

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Die Skisaison ist beendet, jetzt gehört der Tödi den Schneeschuläufern. Nun ist die einfachste Zeit, um ohne technische Schwierigkeiten auf den höchsten Glarnergipfel zu steigen. Schneeschuhe, Stöcke, Anseilgurte, Steigeisen und LVS können direkt oben auf der Fridolinshütte gemietet werden. Den Traumberg besteigen, sicher angeseilt, über den wild zerklüfteten Bifertenfirn und die unvergessliche Aussicht geniessen, vom Ortler bis zum Mont Blanc.

Sfr. 360.-
05.05.2018 - 06.05.2018

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Die Besteigung des Tödis mit Schneeschuhen von der Fridolinshütte SAC aus ist technisch nicht sehr schwer, aber stellt eine grosse konditionelle Herausforderung dar. Wer das "Weitwandern" gewöhnt ist und sich vor 1500 Höhenmeter Aufstieg nicht scheucht, wird vom Gipfel mit dem schönsten Bergpanorama der Ostschweiz belohnt.

Sfr. 360.-
12.05.2018 - 13.05.2018

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Glarner Traumgipfelziel Tödi! Der Aufstieg über den Bifertengletscher ist zu dieser Jahreszeit ideal, ruhig und einfach und auch für nicht schwindelfreie Tödi-Sehnsüchtler/innen gut zu meistern.

Sfr. 360.-
19.05.2018 - 20.05.2018

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Der krönende Abschluss einer Schneeschuhsaison ist zweifelsohne die Besteigung des Tödis. Da die Hochtourensaison noch nicht begonnen hat, ist es eine ideale und ruhige Zeit, um relativ einfach auf den „höchsten Glarner“ zu steigen. Der eindrückliche Aufstieg über den wild zerklüfteten Bifertenfirn und die unvergessliche Rundsicht vom Ortler bis zum Mt. Blanc bleiben unvergesslich.

Sfr. 360.-
26.05.2018 - 27.05.2018

Tödi 3614m

sehr gute Kondition

Der Tödi ist Sehnsucht und Traum von vielen Menschen. Jetzt ist die ideale Zeit, um diesen Traumberg auf einfache Weise zu besteigen. Konditionell anspruchsvoll, aber technisch einfach. Der Weitblick auf diesem wunderschönen Gipfel macht süchtig.

Sfr. 360.-