Nüschenkräsch

09.07.2020

Nüschenkräsch

sehr gute Kondition

Von Linthal Tierfed kräschen wir hoch zum Nüschenstock. 2000 Höhenmeter geht es "obsi"! Mit Trailrunningschuhen oder sogar Zehenschuhen (so weit es geht) ist dies ein Genuss der Superlative. Der Abstieg führt uns via Muttseehütte zum Ochsenstäfeli und durch das Tunnel erreichen wir am Abend die Kalktrittlibahn. Nach einem wunderbaren Tag gondeln wir zufrieden ins Tal zurück.

Sfr. 100.-
Leitung: 
bergzyt, Gabi Aschwanden, Wanderleiterin SBV
Treffpunkt: 

Donnerstag 9. Juli 2020 um 7.17 Uhr am Bahnhof Linthal

Anforderungen: 
Kondition für 9 Stunden wandern und maximal 2000 Höhenmeter Aufstieg. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Freude an der Natur.
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 100.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit Wanderleiterin SBV
Nicht enthalten sind: Reise, Bahnen, Lunch/Zwischenverpflegung

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Trailrunningschuhe
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Mütze und Handschuhe
  • Reservekleider
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Sonnenhut
  • Teeflasche
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Wanderstöcke
  • Evtl. Feldstecher