bergzyt-Angebote Kräschertouren

Die erste Kräschetour im Mai führt uns von Niederurnen auf das Hirzli, weiter auf den Planggenstock und zurück zur Bergstation der Morgenholzbahn. Kräschen heisst mit leichtem Gepäck und Turnschuhen zu laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es am Weg viel Wissenswertes und Wunderliches zu entdecken.

Sfr. 50.-

Nur wenige kennen den versteckten Aufstieg über den Teilwald hoch nach Aeugsten. Diese Kräschertour ist unheimlich abwechslungsreich und kurzweilig. Kräschen heisst: mit leichtem Gepäck und Turnschuhen zu laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es am Weg viel Wissenswertes und Wunderliches zu entdecken. Die Einkehr bei Dani könnte sich in die Länge ziehen. Entweder wir bähneln runter oder wir laufen, ganz wie wir wollen!

Sfr. 50.-

Eine Fryberg-Kärpf-Start-Kräschertour - via Schwirrwand zum Naturfreundehaus Mettmen. Kräschen heisst mit leichtem Gepäck und Turnschuhen zu laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es am Weg viel Wissenswertes und Wunderliches zu entdecken. Urgemütlich ist es bei Res im Naturfreundehaus und die Zeit vergeht viel zu schnell. Auch wenn es ein Käffeli zu viel sein sollte, finden wir den Weg wieder ins Tal.

Sfr. 50.-

Wir besuchen die Frauenschuhe auf der Baumgartenalp. Diese Kräschertour führt uns vom Obbort über den Tritt hoch und via das geheime Limmerntobel zurück ins Tierfed. Eine abwechslungsreiche und ganz speziell urchige Kräschertour. Kräschen heisst mit leichtem Gepäck und Turnschuhen zu laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es am Weg viel Wissenswertes und Wunderliches zu entdecken.

Sfr. 100.-

Das Mini-Matterhorn "Fronalpstock" ist eine Augenweide und von fast überall her zu sehen. Kräschen Sie zusammen mit Gabi von den Ennetbergen hoch bis zum Gipfel. Kräschen heisst, mit leichtem Gepäck und Turnschuhen zu laufen (nicht springen!). Auf den Kräschertouren gibt es als Zugabe immer viel Wissenswertes und Wunderliches über die Natur zu erfahren!

Sfr. 50.-

Vom Richisau zum Ochsenkopf hochkräschen. Auf dieser exklusiven Blumenexkursion, hoch über dem Klöntal, erwartet uns im oberen Drittel eine kurze, leichte Kraxelrinne (T4). Die Alpenflora dort oben, in den sonnigen Flanken, ist um diese Jahreszeit ein richtiges Feuerwerk der Farben! Kräschen heisst, mit leichtem Gepäck und Turnschuhen laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es bei jeder Kräschertour viel Interessantes und Wunderliches über unsere Natur und Berge zu erfahren.

Sfr. 100.-

Von Ziegelbrücke zum Federispitz hochkräschen. Kräschen heisst, mit leichtem Gepäck und Turnschuhen laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es bei jeder Kräschertour viel Interessantes und Wunderliches über unsere Natur und Berge zu erfahren.

Sfr. 100.-

Mit leichtem Rucksack, Turnschuhen und Wanderstöcken vom Sackberg zum Gipfel des Vorderglärnisch hochkräschen. Kräschen heisst, mit leichtem Gepäck laufen (nicht springen!). Als Zugabe gibt es bei jeder Kräschertour viel Interessantes und Wunderliches über unsere Natur und Berge zu erfahren.

Sfr. 100.-