Grillo vagabondo di Via alta Verzasca

07.09.2020 - 11.09.2020

Grillo vagabondo di Via alta Verzasca

gute Kondition

Die Via alta Verzasca zählt zu den schönsten und attraktivsten Gratwanderungen der Schweiz! Hoch über dem Verzascatal schlängelt sich dieser kontrastreiche Weg über unberührte und wilde Landschaften. Als Zugabe besteigen wir dabei mehrere Gipfel: Pizzo Vogorno, Poncione Rosso und Pizzo Barone Vogorno (2769m - höchster Gipfel des Verzasca-Tals). Die Hütten am Weg sind sehr gut eingerichtet und komfortabel. Die verdiente Erholung am Abend geniessen wir in der Capanna Borgna, der Capanna Cornavosa, Capanna Efra und der Cabanna Cognora. Wer einen sicheren Schritt, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition mitbringt erlebt mit uns fünf Schweizer Bergtage der Superlative!

Sfr. 950.-
Leitung: 
bergzyt, Heiri Furter, Bergführer SBV und Gabi Aschwanden, Wanderleiterin SBV
Treffpunkt: 

Montag 07. September um 7.00 Uhr am Bahnhof Ziegelbrücke.

Anforderungen: 
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, ausgesetzte Stellen bis T5/T6, Kondition für 8 Stunden wandern und maximal 1400 Höhenmeter Aufstieg pro Tag.
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 950.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Bergführer, 4 Übernachtungen inkl. HP, Marschtee
Nicht enthalten sind: Reise, Postauto, Bahnen, Taxi, Lunch / Zwischenverpflegung, Mietmaterial, Getränke in den Hütten

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Toilettenartikel
  • Stirnlampe
  • Seidenschlafsack
  • SAC-Ausweis
  • Pickel
  • Plastiksack für Abfall oder schmutzige Wäsche
  • persönliche Medikamente
  • Halbtaxabo
  • Helm
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Wind- oder Regenjacke
  • Teeflasche
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Reservekleider
  • Regenschirm
  • Mütze und Handschuhe
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Anseilgurt
  • Bergschuhe
  • Evtl. Fotoapparat
  • Evtl. Feldstecher