Attracziun Piz Urlaun à la Punteglias

10.07.2020 - 11.07.2020

Attracziun Piz Urlaun à la Punteglias

gute Kondition

Der Piz Urlaun wird selten bestiegen, genau solche Gipfelziele ziehen uns magisch an. Die Puntegliashütte SAC erreichen am späteren Nachmittag via Klettersteig. Nach Apéro, feinem Nachtessen und Dessert begleiten uns millionen von Sternen in den erholsamen Schlaf. Zwar frühstücken wir wieder einmal fast mitten in der Nacht, aber es lohnt sich zeitig aufzubrechen. Die Besteigung des Piz Urlaun ist nicht allzu schwierig aber es zieht sich noch bis zum Gipfel. Oben angekommen winken wir zur Fridolinshütte SAC runter, juchzen den Tödibesteigern zu und geniessen den Frieden auf diesem runden Gletscherbauch des Piz Urlaun. Über die gleiche Route steigen wir ab und...wer Zeit und Lust hat kann mit uns in der Hütte bleiben um am Folgetag gleich noch den Bündner Tödi mit uns zu besteigen...

Sfr. 320.-
Leitung: 
bergzyt, Heiri Furter, Bergführer SBV und/oder Gabi Aschwanden, Wanderleiterin, Andre Reithebuch, Aspirant
Treffpunkt: 

Freitag, 10. Juli 2020 um 10.00 Uhr am Bahnhof Trun

Anforderungen: 
Gute Kondition (Aufstiege bis 5h und 1200 hm), Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, ein wenig Hochtourenerfahrung von Vorteil, bis T5 Kondition für 8 Stunden wandern und maximal 1200 Höhenmeter Aufstieg.
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 320.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Bergführer SBV, 1 Übernachtungen inkl. Halbpension, Marschtee
Nicht enthalten sind: Reise, Postauto, Bahnen, Taxi, Lunch / Zwischenverpflegung, Mietmaterial, Getränke in der Hütte

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Steigeisen
  • Pickel
  • Anseilgurt
  • Bergschuhe
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Kleidung geeignet für Bergtouren
  • Reservekleider
  • Wind- oder Regenjacke
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Mütze und Handschuhe
  • Stirnlampe
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Teeflasche
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Toilettenartikel
  • Plastiksack für Abfall oder schmutzige Wäsche
  • Seidenschlafsack
  • Regenschirm
  • SAC-Ausweis
  • Halbtaxabo
  • Helm
  • Evtl. Gamaschen
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Fotoapparat